Videocast: Der aktuelle Flugplan für Tourismusaktien an den internationalen Märkten

Martin Schaffer und Monika Rosen im mrp hotels Videocast

Martin Schaffer (Partner mrp hotels) und Monika Rosen (Vizepräsidentin, Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft) analysieren im neuesten Videocast die aktuelle Situation an den Finanzmärkten und ihre Auswirkung auf den Tourismus. Die beiden Branchenexperten gehen dabei auf die aktuellen geopolitischen Ereignisse ein.

Bezüglich des Tourismus sieht Martin Schaffer in Bezug auf Omikron und die Impfung das Schlimmste überstanden und hofft auf ein reisefreudiges Frühjahr und einen reisefreudigen Sommer. Es stellt sich dennoch die Frage: „Stehen die Tourismusaktien bereit für den Abflug?”

„Im Moment sprechen wir eher von bisschen erhöhten Turbulenzen. Die aktuellen geopolitischen Ereignisse – Stichwort Russland und Ukraine – haben an den Börsen ordentlich für Verunsicherung gesorgt.”

Monika Rosen

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Indizes insgesamt auf Talfahrt geschickt
  • Aktueller Konflikt zurzeit dominierendes Thema
  • Wärmere Jahreszeit, sinkende Fallzahlen und geringere Hospitalisierungen als Rückenwind für den Tourismus
  • Inflation aktuell ein Riesenthema
  • Steigende Energiekosten und gestiegene Ölpreise üben wesentlichen Einfluss auf die Tourismusbranche aus

„Die Notenbanken weltweit setzen natürlich alles daran, eine harte Landung und einen Absturz in die Rezession zu vermeiden.”

Monika Rosen

Die zyklischen Sektoren, zu denen auch die Tourismusaktien gehören, sind aktuell in der Defensive. Monika Rosen rechnet abschließend aber damit, dass „mit einem Hochfahren der Konjunktur die Voraussetzungen für eine positive Entwicklung der Tourismusaktien gegeben sind, sofern die aktuelle Situation gut gemeistert wird.”

Neugierig geworden? Dann jetzt gleich reinhören.

Weiter Videocasts finden Sie hier!

Scroll to Top