MRP Hotels setzt seinen Wachstumskurs fort – Büroeröffnung in Luzern

Im Jänner 2014 hat MRP hotels seine Expansion fortgesetzt. Mit dem Büro in Wien und dem im letzten Jahr eröffneten Büro in Berlin wird der Wachstumskurs in der D/A/CH-Region zusätzlich mit einer Büroeröffnung in Luzern fortgesetzt. Als Partner der MRP hotels Schweiz wurden dafür Fred Hürst und Rolf Brönnimann gewonnen.

Fred Hürst, der wesentlich für die Entwicklung des Geschäftes verantwortlich zeichnen wird, hat in den letzten drei Dekaden als Area Vice President die Hyatt Hotels in Zentraleuropagestaltet, aufgebaut und geprägt. Alleine in Deutschland sind dies drei Hyatt Regency, ein Park Hyatt und ein Grand Hyatt. Dieses erfolgreiche Engagement wurde von der Hotelbranche in Deutschland mit der Auszeichnung „Hotelier des Jahres” gewürdigt.

Davor war er für InterContinental Hotels und Mövenpick tätig, wo er seine internationale Hotelmanagement-Karriere begann. Erwähnenswert ist sein Abstecher in die Gastronomie mit dem Aufbau, der Markteinführung und der Leitung der Mövenpick Marché-Betriebe in der Schweiz, eines bahnbrechenden und erfolgreichen Gastronomiekonzeptes.

Darüber hinaus ziehen auch Vertreter von Centrycon, einer internationalen Handelsgesellschaft, sowie der renommierte Hotelberater und jahrzehntelang erfolgreiche Hotelmanager Rolf E. Brönnimann in den Verwaltungsrat ein. Weiters freut es uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Mitglied der International Society of Hospitality Consultants (www.ishc.com) geworden sind und dass Herbert Mascha seit 1.1.2014 Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors ist. Unsere Arbeit trägt somit offiziell das Siegel des RICS (www.rics.org).

Zu den renommierten Kunden von MRP hotels zählen unter anderen Unternehmen wie Immofinanz, Strauss & Partner, Signa Holding und Morgan Stanley Real Estate Funds. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.mrp-hotels.com.


Das Team von MRP hotels verfügt über umfassende und internationale Erfahrung in den Bereichen Hotelentwicklung und Betriebsberatung. MRP hotels unterstützt Banken, Eigentümer, Investoren und Hotelbetreiber während des kompletten Lebenszyklus einer Hotelimmobilie. Das Leistungsspektrum reicht vom Hoteldevelopment über das Projektmanagement bis zur Transaktionsbegleitung.

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen unter +43 (0) 1 890 6661 oder martin.schaffer@mrp-hotels.com. Besuchen Sie auch unsere Website unter www.mrp-hotels.com

Fred Hürst
Partner MRP hotels

Fred Hürst hat in den letzten drei Dekaden als Area Vice President die Hyatt Hotels in Zentraleuropa gestaltet, aufgebaut und geprägt. Alleine in Deutschland sind dies drei Hyatt Regency, ein Park Hyatt und ein Grand Hyatt. Dieses erfolgreiche Engagement wurde von der deutschen Hotelbranche mit der Auszeichnung “Hotelier des Jahres” gewürdigt.

Davor war er für InterContinental Hotels und Mövenpick tätig, die Begründung seiner soliden internationalen Hotelmanagement- Karriere. Erwähnenswert ist sein Abstecher in die Gastronomie mit der Leitung des Aufbaues und der Markteinführung der Schweizer Marché Betriebe, eines bahnbrechenden und erfolgreichen Gastronomiekonzeptes.

Seit Januar 2014 ist Fred Hürst Partner bei MRP hotels Schweiz und bringt nun seine umfangreiche Management- und Projekterfahrung bei MRP hotels ein. Zu seiner fundierten internationalen Aus- und Weiterbildung, zählt auch das Diplom Schweizer Hotelier-Restaurateur SHV.

Mag. FH Martin Schaffer
Managing Partner MRP hotels

Nach dem Abschluss des Fachhochschulstudiengangs für Tourismus Management MODUL in Wien war Martin Schaffer für zwei Jahre bei den Austrian Airlines tätig. Darauf folgten zwei Jahre als Senior Consultant bei der SynGroup Unternehmensberatung GmbH. Zwischen 2005 und 2012 war Martin Schaffer Managing Partner des Wiener Büros der Hotel- und Tourismusberatung Kohl & Partner, davon in den Jahren 2008 bis 2011 Managing Partner der Kohl & Partner Niederlassungen Bukarest und Budapest.

Sein durch langjährige Erfahrung im Consulting- und Hotelimmobilienbereich erworbenes Know-how stellt Martin Schaffer regelmäßig an Fachhochschulen und bei Kongressen zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Scroll to Top