Der Sommer als Hoffnungsträger der Ferienhotellerie

“Auf der anderen Seite aber 20-40% an Einbußen im F&B“, so Herr Seelige-Steinhoff. Immerhin aber August und September aber mit sehr hohen Vorbuchungsständen – bedeutet dies also ein Aufatmen in der Ferienhotellerie und die goldene Zukunft? Weitere Details und den Ausblick im Podcast. Hören Sie rein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top