Teil 3: Licht und Schatten: mrp hotels analysiert gemeinsam mit Monika Rosen-Philipp die aktuelle Situation für den Tourismus auf den Finanzmärkten.

Videocast mit Monika Rosen

Im dritten Teil der Videoserie von mrp hotels geht Monika Rosen-Philipp speziell auf das Thema ESG sowie die Auswirkungen des Klimagipfels in Glasgow ein.

Das Thema ESG (Environmental Social Governance) ist aktuell in aller Munde und auch an der Börse omnipräsent. Der Tourismus ist hier besonders betroffen, da viele Tourismusziele vom Klimawandel besonders bedroht sind.

Beim Klimagipfel in Glasgow will die Branche ein Positionspapier vorlegen: Ziel ist es, die Emissionen bis 2030 zu halbieren – eine ambitionierte Vorgabe, da zwischen 2005 und 2015 der Treibhausgasausstoß im Tourismus um 50% angestiegen ist.

Anleger:Innen verlangen immer mehr danach, dass sich ESG Kriterien auch im Veranlagungsinstrument wiederfinden. Unternehmen werden danach beurteilt und müssen diesen Auflagen entsprechen.

Hier geht’s zu Teil 1.

Hier geht’s zu Teil 2.

Scroll to Top