Wien

„Wien“ und „Nicht-Wien“

Aus ausländischer Sicht wird der österreichische Hotelimmobilienmarkt in die Welten „Wien“ und „Nicht-Wien“ (selten aber doch sind auch die Städte Salzburg, Graz und Innsbruck am Radarschirm) eingeteilt. Dies vollkommen zu Unrecht.

Die Top Projekte 2014

Dynamik, wohin man sieht. In Österreich, vor allem in Wien, fällt heuer wieder der Startschuss für spannende Projekte – von Retail bis Büros.

Rekordjahr für Wien Tourismus

Neues Rekordjahr für den Wien Tourismus. Die Stadt braucht mehr und neue Betten – veraltete Betriebe werden einer Marktbereinigung zum Opfer fallen

„Wien braucht mehr und neue Hotelbetten“

Wien. Das auf Hotelimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen MRP hotels hat zum zweiten Mal die Hotelmarkt-Analyse „MRP Hotel-Update Wien“ herausgebracht. Laut MRP hotels sind die durchschnittlichen Übernachtungspreise zu niedrig und der Bedarf an neuen Hotelbetten in allen Kategorien noch nicht gesättigt.

Scroll to Top