Hoteldevelopment

Hotelverträge – immer komplexere Konstrukte

In den vergangenen Jahren haben sich immer komplexere Konstrukte für Management- und Pachtverträge etabliert. Den klassischen reinen Managementvertrag gibt es heute kaum noch, außer in weniger entwickelten Märkten mit hohen Marktunsicherheiten (zB CEE- und CIS-Länder). Auch ausländische Investoren (zB aus China etc.) akzeptieren solche Verträge bei Investments in Westeuropa, da in ihren Herkunftsländern keine Pacht- oder Mietverträge bekannt sind.

Private investors discover hotel investments in Austria

Austria’s hotel market is too small for most international Investors, but domestic Investors are maintaining activity in the market: around a quarter of all commercial property deals last year concerned hotels.

Scroll to Top