Value Added

Die Risikoklasse „Value Added“ in der Immobilienbewertung bezeichnet ein Investment mit einer verhältnismäßig hohen Rendite-Erwartung bei hohem Ausfallrisiko. Diese Immobilien erfordern allgemein einen Renovierungs- und Neuausrichtungsaufwand hinsichtlich ihrer Lage an B-Standorten und ihrer mittleren Gebäudequalität. Damit lassen sich deutliche Steigerungen im Wert erzielen.

« zurück zum Glossar Index
Scroll to Top