Core

Die Risikoklasse Core“ in der Immobilienbewertung bezeichnet ein Investment mit der verhältnismäßig geringsten Ausfallwahrscheinlichkeit für Anleger. Objekte der Kategorie „Core“ beinhalten primär Büro-, Hotel- oder Handelsimmobilien, welche sich durch ihre erstklassige Lage und ihre langfristige Vermietung auszeichnen. Die Objektqualität der Liegenschaft ist hoch und aus diesem Grund auf Investoren- und Mieter-/Pächterseite sehr attraktiv.

« zurück zum Glossar Index
Scroll to Top