Forecast: Die Entwicklung der Reisebranche

Der Zugang zum Reisen wird mittelfristig eingeschränkt bleiben – Internationale Reiseströme werden sich gemäß der Dauer der Reisebeschränkungen der einzelnen Staaten verändern. Touristische Destination werden sich dadurch auf eine wandelnde Gästeschichten einstellen müssen. Ein hoher Anteil an internationalen Gästen in Städten macht diese zu „High Risk“ Destinationen. Ebenso wird eine höhere emotionale Unsicherheit zu reduzierten Gästezahlen führen.

Die folgende Grafik stellt eine mögliche Entwicklung der Wiedereröffnung der verschiedenen Reisesparten dar:

Scroll to Top